Pilgerschritte

 

Was ist Pilgern ?

Der Weg ist das Ziel. Wer pilgert, unternimmt eine Reise zu einem heiligen Ort. Der Pilger ist dafür meist mehrere Tage oder gar Wochen unterwegs, meistens zu Fuß. Auf dem Pilgerweg lässt man den gewohnten Alltag hinter sich, auch um sich auf den eigenen Glauben zu besinnen.

Dieses Pilgerangebot ist eines kleines, neues Format für einen Nachmittag. Das Gehen bewusst tun. Dazu kommen christliche Impulse.

Diese Pilgerreihe beschäftigt sich mit dem Johannes Evangelium mit dem Schwerpunkt: „Die-7-Ich-bin-Worte“.

Pilgerschritte Gehen - Beten - zu sich finden - jeder für sich und auch in einer Gemeinschaft. In diesem Sommer finden an verschiedenen Sonntagen kleine 3-4 stündige Pilgertouren um den Küchensee in Ratzeburg statt.

Jeder, der Lust und Zeit hat, kann teilnehmen. Wandern ohne viel Ablenkung, Zeit haben, in sich hinein horchen, zur Ruhe kommen, die Natur und die Gemeinschaft erleben und neu über den eigenen Glauben nachdenken. Die gemeinsamen Gebete, Impulse zum Nachdenken, Zeiten der Stille und des Austausches sind wesentliche Bestandteile des Pilgerweges. Der Geh- Rhythmus hilft, bei sich selbst anzukommen, den Weg zu genießen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Es werden einige Übungen zum bewussten Gehen, Atmen und zur inneren Haltung angeleitet. In Etappen werden im Wechsel zwischen Schweigen und Austausch die sieben Ich Bin Worte aus dem Johannes Evangelium im inneren und äußeren Dialog bewegt.

 

Die Sieben Ich-bin-Worte des Johannesevangelium

 

Johannes 6,35 Ich bin das Brot des Lebens

Johannes 8,12 Ich bin das Licht der Welt

Johannes 10,7.9 Ich bin die Tür

Johannes 10,10.14 Ich bin der gute Hirte

Johannes 11,25 Ich bin die Auferstehung und das Leben

Johannes 14,6 Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben

Johannes 15,1 Ich bin der wahre Weinstock

 

ORT / ROUTE

Treffpunkt Parkplatz Kirche St. Georg Wedenbergstr. 9,

23909 Ratzeburg - Rund um den großen Küchensee Ratzeburg

 

ETAPPEN

  1. Start Kirche St. Georgsberg mit Start-Andacht
  2. Seewiese (Impuls: Pilger Schritte)
  3. Mühle (Impuls: 4-Schritte Weg)
  4. Segler Hafen (Möglichkeit zum Eis Essen)
  5. Ziel Stadtkirche St. Petri, Schrangenstr.3 mit Abschluss-Andacht

 

SCHRITTE     ca. 13.000

 

DAUER          ca. 3,5 bis 4 Stunden

 

AUSRÜSTUNG

feste Schuhe, zweckmäßige Kleidung, Regenjacke, Flasche Wasser,

Sitzunterlage, Regenschirm, Proviant - wenn gewünscht.

 

TERMINE

Sonntag, 12.07.2020 Das Brot des Lebens

Sonntag, 26.07.2020 Das Licht der Welt

Sonntag, 09.08.2020 Die Tür

Sonntag, 23.08.2020 Der gute Hirte

Sonntag, 06.09.2020 Die Auferstehung und das Leben

Sonntag, 13.09.2020 Der Weg, die Wahrheit und das Leben

Sonntag, 27.09.2020 Der wahre Weinstock

 

ZEIT

Sonntags von 13:00 bis ca. 17:00 Uhr.

Weiter Auskünfte erhalten Interessierte bei Diakon Linus Botha unter

untenstehender Telefonnummer. Anmeldungen, auch kurzfristig, gerne

per Email oder Telefon.

 

ANMELDUNG & KONTAKT

per Email / telefonisch / direkt kommen / wer da ist, kommt mit

Ev.- Luth. Kirche St. Petri zu Ratzeburg - Diakon Linus Botha

Mechower Str.4 D-23909 Ratzeburg

Mobil: 0176-19.79.02.35 Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.st.petri-ratzeburg.de

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.