Bundesprogramm Sprachkita - weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist!

 

 

Seit 2016 fördert das Bundesfamilienministerium die alltagsintegrierte sprachliche Bildung in den Kindertagesstätten. Auch gehört die inklusive Pädagogik und die Kooperation mit Familien zu diesem Programm.

 

Ab dem 01.04.2021 gehört auch unsere KiTa zu den Kindertagesstätten, die durch den Bund für die nächsten zwei Jahre mit insgesamt 43.000€ gefördert wird.

100 Kinder im Alter von 1-6 Jahren und insgesamt 12 verschiedene Nationen besuchen täglich unsere Einrichtung.

Die Förderung trägt dazu bei, dass die sprachliche Förderung bereits in jungen Jahren stattfinden und sich etablieren kann.

Durch eine sog. Sprachexpertin werden die pädagogischen Fachkräfte in diesem Bereich geschult, um den Alltag methodisch vielfältiger und für alle Kinder verständlicher zu gestalten.

 

 

 

 

 Wir freuen uns sehr über diese Förderung und begrüßen

  als Sprachexpertin und Unterstützerin unseres Teams

    Frau Anne Dempewolf in unserer Einrichtung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

           

 

         Andrea Krumkühler

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.