Gottesdienste

                                           

 Keine Präsenzgottesdienste in St. Petri in der Karwoche und zum Osterfest

 

Aufgrund des auf über 100 gestiegenen Inzidenzwertes hat der Kirchengemeinderat St. Petri Ratzeburg schweren Herzens beschlossen, auf die  Präsenzgottesdienste in der Stadtkirche zu verzichten.  Die St. Petri-Kirche bleibt tagsüber für persönliche Einkehr, Besinnung und Gebet geöffnet. Die Seelsorgerinnen sind zu  den ursprünglich geplanten Gottesdienstzeiten für ein Gespräch in der Kirche bzw. auf dem Friedhof.  Vor der St. Petri-Kirche, vor der Ansveruskirche und auf dem Friedhof in der Seedorfer Straße gibt es die Möglichkeit, am Ostersonntag ein Hoffnungskreuz mit Blumen zu schmücken und eine Anregung für eine Hausandacht mitzunehmen.

 

Um zu Hause Gottesdienst zu feiern, werden die Radio- und Fernsehgottesdienste ebenso empfohlen wie das digitale Angebot des Kirchenkreises Lübeck -Lauenburg mit dem  #liveline-Gottesdienst auf YouTube bzw. BibelTV:

Am Gründonnerstag, 01.04.2021, predigt Pröpstin Frauke Eiben um 16 Uhr über „Tischgeschichten“, die Predigt am Karfreitag um 15 Uhr hält Pastor Jonathan Ide und am Ostersonntag predigt Pröpstin Petra Kallies.

 

Wir wünschen allen gesegnete Ostertage,

bleiben Sie behütet!

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.