Nach der Auflösung der Gemeindeband „WIND & WEITE“ hatte es bezüglich der neueren Kirchenmusik in der Gemeinde zunächst ein wenig Stillstand gegeben, bis die Überzeugung gereift war, dass es einen Weg geben müsse, weiterzumachen und auch künftig die musikalische Lücke zwischen Orgel, Chor und Posaunen zu füllen.

 

Leider gelang es nicht,  alle ausgeschiedenen Musiker zu ersetzen, so dass wir bis auf Weiteres die Technik zu Hilfe nehmen, um dennoch ansprechende Klänge zu produzieren. Wir machen damit das, was viele Bands heutzutage machen: alles was wir nicht gleichzeitig singen oder spielen können, nehmen wir vorher auf und spielen es als Ergänzung zu unserem Live Auftritt ein.

 

Entstanden sind die „WEGGEFÄHRTEN“  - deren Name sich aus einem Praise Song, dem „Servant Song“ ableitet. Dort heißt es in einer Textzeile: „We are pilgrams on a journey, we are brothers on the road …“,

also: „Wir sind Pilger auf einer Reise, wir sind Brüder auf dem Weg…“.

Daraus wurden die „Weggefährten“ mit einem Logo, das diesen Zusammenhang bildlich und stilisiert darstellt.

 Foto:  Schnicar

 

 

    Mit dabei sind:

 

Regina W. Boysen - Gesang und Flöten

Swetlana Köhler - Tontechnik

Heinz Nestler - Gitarren, Arrangements, Leitung

 

    

 

 

 

Inzwischen sind wir bei zahlreichen Gelegenheiten aufgetreten - beim Martinsmarkt in Ziethen, dem Ratzeburger Inseladvent, bei Familiengottesdiensten, bei "Rock-Gospel'n-Blues" Gottesdiensten und, und, und ...

Auf dem folgenden Media Player gibt es einen kleinen Ausschnitt aus unsem Repertoire an moderneren Kirchenliedern.

Klicken Sie auf einen Titel in der Abspielliste:                                               
 

                                                                                             

 

Wir haben uns auch als „WEGGEFÄHRTEN“ bereits wieder eine treue Fangemeinde erspielt und würden uns natürlich wünschen, dass diese mit jedem Einsatz wächst. Wir freuen uns gemeinsam mit euch und Ihnen darauf, in Gottesdiensten hin und wieder einmal modernere Lieder erklingen zu lassen – von „Herr, deine Liebe ist wie Gras und Ufer“ über „Sei behütet auf deinen Wegen“ und „Aufsteh’n, aufeinander zugeh’n“ bis zum „Hallelujah“ von L. Cohen.

 

Jedesmal, wenn wir unter dem Motto "All you need is love" einen Gottesdienst "der etwas anderen Art" feiern, wird dieser musikalisch geprägt von " Rock, Gospel und Blues" - vor allem aus den 60er Jahren. Es erklingt zum Eingang immer der Motto Song "All you need is love"; wir beenden ihn immer mit dem Jubel "Glad all over" und haben inszwischen auch den Gospel Song "Oh, happy day" gesetzt. Und mittendrin gibt es ständig wechselnde, bekannte Titel wie "Nights in white satin“, "Massachusetts", "Nowhere Man" , "Rock'n Roll Music" und, und und ....

 

 

 

 


 

              Auftritte in 2020:

 

>  09.02./17:00 "St. Petri singt und klingt"

> 23.02./ 18:00 St. Petri "All you need is love" - der etwas andere Gottesdienst

> 05.04./10:00 + 12:00 Konfirmationen in St. Georgsberg verschoben

> 10.05.  Konfirmation in St. Petri verschoben

> 09.08./10:00 Zeltgottesdienst am Bürgerfest abgesagt

> 30.08.: Gemeindefest

> 20.09./10:00  Konfirmation in St. Petri

> 20.09./18:00 St. Petri "All you need is love" - der etwas andere Gottesdienst abgesagt

> 27.09./10:00 + 12:00 Konfirmationen in St. Georgsberg

 


 

Kontakt:

Heinz Nestler

Tel.:  04541/8798215

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                           Zweimal im Jahr feiern wir einen  

 

                                                    "Rock - Gospel'n - Blues" Gottesdienst.

 

                        Dieser wird traditionell von   Pastorin Keller geleitet und musikalisch gestaltet von uns

                                            WEGGEFÄHRTEN und den LAURENTIUS LADIES  aus Ziethen

 

                             

 

                             

 

Einen Live Mitschnitt des Motto Songs "All you need is love"

können Sie hier anhören:

                                                

 

  Der für den 20.09.2020 geplante "R-G-B"-GD wurde schweren Herzens abgesagt.

Wir hoffen darauf, im Februar 2021 wieder einen feiern zu können.

Einzelheiten dazu werden rechtzeitig bekanntgegeben!

 

 

                                

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.