Aktuelles Kirchengemeinde

 

Die großzügige Spende von Zahngold eines unbekannten Spenders machte es möglich: wir konnten uns einen Wunsch erfüllen. Die Taufschale in der St. Petrikirche sah nach vielen Jahren der Benutzung nicht mehr schön aus. Der Silberbelag war beinahe vollständig abgerieben. Nun war es uns möglich, die Taufschale durch einen Galvaniseur wieder zu neuem Glanz bringen zu lassen.

Wir hoffen sehr, dass die Spenderin / der Spender diesen Bericht liest. So gelangt unser Dank auf diesem Wege an diesen großzügigen Menschen.

  Dagmar Alsen

 

 

Die Resonanz auf das neue Gottesdienstformat, bei dem "Rock, Gospel’n  Blues" die musikalische Umrahmung bilden, war auch bei der zweiten Durchführung  im Februar sehr hoch, so dass wir ermutigt sind, diese Reihe im Herst fortzusetzen.

 

Am Sonntag, d. 22.09. / 18:00 Uhr laden wir dazu wieder in unsere Petri-Kirche ein.

 

Wie gewohnt wird es vor/nach dem Gottesdienst die Gelegenheit geben, sich bei einem Glas Wein/Wasser über das Gehörte und Gesehene auszutauschen.

 

Traditionell wird dieser Gottesdienst von Pastorin Keller gehalten, die sich in bewährter Weise wieder mit dem Thema „All you need is love“ auseinandersetzen wird.

Und natürlich wird auch Charly Brown wieder mit von der Partie sein und in seiner unverwechselbaren Art dazu beitragen, sich den zahlreichen Facetten des Themas „Liebe“ zu nähern.

 

Musikalisch wird der Gottesdienst wieder gestaltet von unserer Gemeindeband, den WEGGEFÄHRTEN und - inzwischen eine gute Tradition geworden – den LAURENTIUS LADIES aus Ziethen unter der Leitung von Christina S. Meier.

Für alle Liebhaber von Rock, Gospel und Blues werden wir gemeinsam so bekannte Titel zusammen singen wie: „All you need is love“ (unser Motto-Song), „Painterman“, „Nights in white satin“, „Hey Jude“ und vieles mehr!

Also: Termin notieren und frei halten - und am 22.09. unbedingt dabei sein!

Pastorin Keller und alle Musiker freuen sich auf Sie!

Heinz Nestler

 

 

 

Am  27.September wird, zum diesjährigen Tag des Flüchtlings, in St. Petri eine Plakatausstellung von Pro Asyl  zu sehen sein.

Unter dem Motto „Menschen und Rechte sind unteilbar“ geht es um die Geschichte der Menschenrechte in Europa und ihre aktuellen Gefährdungen .

Diesen Themen widmet sich auch eine  Andacht.

Sie beginnt um  18.00 Uhr  und wird gestaltet von Jugendlichen und Mitarbeitenden des Jugendpfarramtes zusammen mit der  Kirchenkreis-Flüchtlingsbeauftragten.

 Es schließt sich um 19.00 Uhr ein Vortrags- und Diskussionsabend im Lydia-Veranstaltungscafé an.

 

Informationen: Pastorin Elisabeth Hartmann-Runge, Flüchtlingsbeauftragte des Kirchenkreises

 


 

Montag, 16 September 2019 17:41

Einladung zur KiBiWo 2019

 

Liebe Kinder!    


Ein neues Kinderbibelwochen-Abenteuer erwartet euch! 

Diesmal hören wir eine Familiengeschichte, die mit den Worten    “Ein Mensch hatte zwei Kinder…“  beginnt.

Die Geschichte ist spannend und wir sind plötzlich sogar mittendrin. Wir haben die Geschichte nicht erfunden, sie steht in der Bibel und stammt von Jesus, sie erzählt von Eltern – und Geschwisterliebe und von einer ganz starken  Gottesliebe. Zusammen mit fetzigen Liedern, pfiffigen Bastelarbeiten, super Theaterstücken und fröhlichen Spielen erwartet uns alle eine aufregende erste Herbstferienwoche.


         Kommt also mit auf die Reise!


Dazu treffen wir uns am Montag, den 7. Oktober 2019 um 9.00 h in der Stadtkirche St. Petri (Ende dann um 12.30 h!!!).  Dienstag, Mittwoch und Donnerstag sehen wir uns dann wieder zur gleichen Uhrzeit.  Die diesjährige Kinderbibelwoche klingt dann am Donnerstag, den 10. Oktober um 18.00 h mit einem Familiengottesdienst in der St.Petri-Kirche aus. Dazu sind alle Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde herzlich eingeladen!

Wir bitten um schriftliche Anmeldung (um genau planen und einkaufen zu können) bis zum 1. Oktober 2019.

Nähere Informationen können bei dem/der jeweiligen Gemeindepastor/-in oder dem Jugenddiakon erfragt werden.  - Der Kostenbeitrag für das Frühstück und die Bastelmaterialien beträgt pro Kind € 15.- (Ermäßigung auf € 10.- für weitere teilnehmende Geschwister) mit der An¬meldung.

Noch eine Bitte: Für das tägliche Frühstück brauchen wir – wie jedes Jahr dringend Eltern, die bereit sind, Tische zu decken, die Brötchen vorzubereiten, aufzuräumen, abzu¬wasch¬en usw. Wer sich dafür einen Vormittag Zeit nehmen kann, möge sich bitte verbindlich auf dem Anmeldeformular eintragen.

Wir freuen uns darauf, Dich zu sehen … und bring doch Deine Freunde auch mit!

 Euer Vorbereitungsteam für die Kinderbibelwoche 2019

 

Hier gibt es das Anmeldeformular zum download:

 

KiBiWo-Anmeldung201931.08.19

Die Datei finden Sie auf Ihrem PC im "download" Ordner!



P.S.: Schickt bitte die Anmeldung  zur zentralen Anmeldestelle in die Kirchengemeinde St.Georgsberg!

Und bitte dran denken: Die KiBiWo ist für Kinder von 5 bis 12 Jahren.

 


 

 

Ein herrlicher Sonntag mit angenehmen sommerlichen Temperaturen – und die Besucher strömten in die Kirche.

Zur Begrüßung empfing uns der Bläserchor u.a. mit „Bella Ciao“ und dem schwungvoll gespielten Stück „Kleiner Bolero“ komponiert von Stefan Jänke unter der Leitung von Martin Soberger.

Nun begann ein spannender Gottesdienst, denn Pastorin Wiebke Keller stellte uns den neuen Pastor Oliver Erckens vor, den wir herzlich willkommen heißen.

 

Heute gab es im Kirchenraum nur noch wenige Stehplätze, und so klangen auch die wenigen „PetriSterne“ doch recht voll mit „Ja, Gott hat alle Kinder lieb“.

            

 

Dann hörten wir von dem St. Petri Chor unter der Leitung von Martin Soberger mit einem schönen Pianovorspiel  „Gott, deine Liebe reicht weit“, ein Vertrauenslied, das die Natur, die Musik, auch die Musik der Natur und menschliche Zuwendung als Ausdruck der Liebe Gottes zeigen will.

 

Nach dem gemeinsamen Singen „Ins Wasser fällt ein Stein“ waren Hennes Ramm und Shayana Raasch die Hauptpersonen des Gottesdienstes - die beiden Täuflinge wurden vom Pastor mit den Worten begrüsst „Wir feiern heute Taufe“, und er zitierte Jesus aus dem Markus Evangelium „Lasst die Kinder zu mir kommen...“.

Dazu hörten wir „Mögen Engel dich begleiten“ von den „PetriSternen“ und background der „Weggefährten“.

 

Es folgte ein interessantes Interview zwischen den beiden Pastoren – über die Taufe und den Glauben, und Oliver Erckens zitierte aus Jesaja „Denn ich bin der HERR, dein Gott, der der deine rechte Hand stärkt und zu dir spricht: Fürchte dich nicht, ich helfe dir“.
Pastorin Wiebke Keller wies noch hin auf "Die Kinder von Chikalamari", ein Projekt, dass Kindern und Jugendlichen in Indien helfen soll, sich zu entwickeln, eine ausreichende Schulbildung zu bekommen und sich in den sozialen Techniken zu üben, z.B. beim Sport. Darüber hinaus wollen wir in Fragen der Gesundheit helfen und in die Fortbildung von Lehrern investieren.

                                                             

 

Nach dem Gottesdienst strömten die Besucher in den Garten -denn viele fleißige Hände hatten inzwischen drinnen und draußen für eine kleine Stärkung das Buffet aufgebaut und Bratwürste auf den Grill gelegt.

Und wir hörten die „Weggefährten“ unter der Leitung von Heinz Nestler mit einem musikalischen Ausflug in die 60er Jahre. Kurz vor den ersten Regentropfen erklang abschließend der song „All you need is love“ - in allem was wir tun ist LIEBE der Schlüssel.

 

Es war ein gemütliches Beisammensein in harmonischer vertrauter Wohlfühlatmosphäre, und besonders auch die Kinder hatten ihre Freude am Tombola-Tisch.  

     

 

Zum besinnlichen Ausklang traf man sich noch einmal zur Andacht, die musikalisch von unserem Flötenkreis gestaltet wurde.

 

                in diesem Sinne

                    Christa Weyres-Haubenreißer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen